Impressum/Contact | Über mich

13. Tag (19.02.2007)


Ich fuhr zum Tiananmen-Platz und lief, westlich an der Verbotenen Stadt vorbei, nach Norden. Meine heutigen Ziele waren der Kohlehügel und der Beihai-Park. Beihai bedeutet Nordmeer. Der Kohlehügel wurde in der Ming-Dynastie (1368 - 1644) errichtet und es war ein kaiserlicher Garten. Ich ging Richtung Osten zum Akazienbaum an dem sich der letzte Ming-Kaiser Chongzhen erhängt hat. Von hier aus stieg den Hügel hinauf um die 5 Pavillons zu besichtigen, die Kaiser Qianlong erbauen ließ. Der höchste Pavillon ist der Pavillon des Ewigen Frühlings. Von hier aus hat man einen guten Ausblick auf die Verbotene Stadt. Danach stieg ich wieder runter und verließ den Kohlehügel. Mein nächstes Ziel war der Beihai-Park. Ich betrat den Beihai-Park von Süden. Die Kaiser der Liao-Dynastie (907 - 1125) errichteten hier ihre Sommerresidenz. Die nachfolgende Dynastie der Jin (1115 - 1234) ließ hier einen See ausheben und im Süden des Sees die Jadeinsel aufschütten. Seit 1651 befindet sich auf der Spitze der Jadeinsel eine tibetische Weiße Pagode. Sie ist 36 m hoch und man kann sie bereits sehen, wenn man sich dem Beihai-Park nähert. Die Weiße Pagode zusammen mit der Jadeinsel und dem See sehen wunderschön aus. Ich ging über die Brücke des Ewigen Friedens auf die Jadeinsel und betrat dann den Tempel des Ewigen Friedens. Ich bestieg den Hügel bis ich schließlich zur Weißen Pagode gelangte. Danach wählte ich einen anderen Weg für den Abstieg und stellte fest, dass die Jadeinsel mit sehr vielen schönen Gebäuden bebaut ist. Da der Beihai-Park noch viel größer ist, nahm ich mir vor nochmal herzukommen. An diesem Tag fuhr ich jedoch, nach dem Besichtigen der Jadeinsel, zum Campus zurück. Am 71. Tag meines Studienaufenthaltes besuchte ich den Beihai-Park erneut.

Pavillon des Ewigen Frühlings
Pavillon des Ewigen Frühlings

Jadeinsel mit Weißer Pagode
Jadeinsel mit Weißer Pagode

Weiße Pagode
Weiße Pagode


vorheriger Tag (12. Tag)          nächster Tag (15. Tag)

1. Tag    2. Tag    3. Tag    4. Tag    5. Tag    6. Tag    8. Tag    9. Tag
10. Tag    11. Tag    12. Tag    13. Tag    15. Tag    16. Tag    20. Tag    26. Tag
27. Tag    32. Tag    40. Tag    44. Tag    46. Tag    52. Tag    59. Tag    60. Tag
71. Tag    77. Tag    84. Tag    85. Tag


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zu meinem China-Studienaufenthalt haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur China-Studienaufenthalts-Startseite

Zurück zur Chinaseite

Zurück zur Startseite

Letzte Änderung: 30.01.2009