Impressum/Contact | Über mich

52. Tag (30.03.2007)


Heute begab ich mich zum Tanzhesi (Tempel des Teichs und der Wilden Maulbeere). Dieser Tempel liegt ca. 45 km westlich von Peking und die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln hat sehr lange gedauert. Gegründet wurde der Tempel in der Westlichen Jin-Dynastie (265 - 316) und gehört zu den ältesten buddhistischen Tempeln Chinas. Kublai Khans Tochter Miaoyan war Nonne im Tanzhesi. Der Tempel liegt in einer bergigen Landschaft und sieht sehr schön aus. An einigen Stellen bieten sich wirklich schöne Ausblicke auf die Tempelhallen und die Landschaft. Mir hat die Buddha-Statue in der Schatzhalle des Großen Helden sehr gut gefallen. In einem der Höfe stehen zwei große Gingko-Bäume, von denen einer über 1000 Jahre alt sein soll. Ich verbrachte ungefähr 3 Stunden im Tempel und versuchte möglichst viel zu sehen. Danach fuhr ich zurück. Sowohl auf der Hinfahrt als auch auf der Rückfahrt hatte ich die Chance mich mit Chinesen zu unterhalten und so mein Chinesisch zu verbessern.

Buddha-Statue in der Schatzhalle des Großen Helden
Buddha-Statue in der Schatzhalle des Großen Helden

Blick über die Dächer des Tanzhesi
Blick über die Dächer des Tanzhesi


vorheriger Tag (46. Tag)          nächster Tag (59. Tag)

1. Tag    2. Tag    3. Tag    4. Tag    5. Tag    6. Tag    8. Tag    9. Tag
10. Tag    11. Tag    12. Tag    13. Tag    15. Tag    16. Tag    20. Tag    26. Tag
27. Tag    32. Tag    40. Tag    44. Tag    46. Tag    52. Tag    59. Tag    60. Tag
71. Tag    77. Tag    84. Tag    85. Tag


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zu meinem China-Studienaufenthalt haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur China-Studienaufenthalts-Startseite

Zurück zur Chinaseite

Zurück zur Startseite

Letzte Änderung: 30.01.2009