Impressum/Contact | Über mich

3. Tag (10.05.2007)


Irgendwann wachte ich auf. Nun sah man außerhalb des Zuges eine echte Sandwüste. Der Zug brauchte jedoch noch einige Stunden um in Kashgar anzukommen. Aufgrund sehr starker Winde brauchte der Zug um die 29 Stunden um Kashgar zu erreichen. Die Luft in Kashgar war an diesem Tag ziemlich gelb getrübt und aufgrund der Wüste ist es auch kein Wunder. Der Uigure, den ich im Zug kennengelernt habe, half mir dabei ein Hotel zu finden. Es war schon spät an diesem Tag und daher kam ich nicht mehr zum Besichtigen. Kashgar ist über 3400 km von Peking entfernt.


vorheriger Tag (2. Tag)          nächster Tag (5. Tag)

1. Tag    2. Tag    3. Tag    5. Tag    6. Tag    7. Tag    8. Tag    9. Tag
10. Tag    11. Tag    12. Tag    13. Tag


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zu meiner Xinjiang-Reise haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur Xinjiang-Reise-Startseite

Zurück zur Chinaseite

Zurück zur Startseite

Letzte Änderung: 30.01.2009