Impressum/Contact | Über mich

3. Tag (13.11.2007)


In den ersten Tagen in Tibet wachte ich, aufgrund der dünnen Luft, immer mit Kopfschmerzen auf, die aber nach kurzer Zeit vergingen. Nach mehreren Tagen gewöhnt man sich aber immer mehr an die dünne Luft. Mein heutiges Ziel war der Potala-Palast. Der Potala liegt ca. 120 m über Lhasa. Unter dem 5. Dalai Lama (1617 - 1682) wurde mit dem Bau des Potala begonnen und 1694 wurde er fertiggestellt. Der Potala besteht aus dem Weißen Palast und dem Roten Palast. In dem Roten Palast wohnten die Dalai Lamas. Da Lhasa nicht sehr groß ist kann man die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Nachdem ich die Eintrittskarte gekauft habe, näherte ich mich dem Potala und er wirkte sehr monumental auf mich. Langsam stieg ich die Treppen, an der Vorderseite des Potala, hoch. Beim Anstieg genießt man einen herrlichen Blick über Lhasa und die umliegenden Berge. Im Innern des Potala kann man viele wunderschöne Kunstschütze bewundern. Der Potala ist wirklich einzigartig. Ich verließ den Potala über die Rückseite und auch hier bietet sich ein schöner Blick auf Lhasa. Anschließend fuhr ich zum buddhistischen Kloster Sera, das sich ca. 5 km nördlich von Lhasa befindet. Zusammen mit Ganden und Drepung gehört Sera zu den drei großen Klöstern der Gelugpa-Schule. Aufgrund der Kopfbedeckung werden die Gelugpa auch Gelbmützen genannt. Die Gelugpa gehört zu den wichtigsten buddhistischen Schulen in Tibet. Auch der Dalai Lama und der Panchen Lama sind Repräsentanten der Gelugpa. Sera wurde 1419 gegründet. Auch in Sera habe ich wieder viele Mönche gesehen. Ich betrat die verschiedenen Gebäude und bewunderte die buddhistische Kunst. Anschließend besichtigte ich Norbulingka. Auf dem Gelände des Norbulingka befinden sich die Sommerpaläste einiger Dalai Lamas. Ich besuchte zuerst den Palast des 14. Dalai Lamas. Dieser wurde 1956 fertiggestellt. Danach spazierte ich durch den Park des Norbulingka und kehrte später ins Hotel zurück.

Der Potala-Palast
Der Potala-Palast

Der Potala-Palast
Der Potala-Palast

Felsmalerei im Kloster Sera
Felsmalerei im Kloster Sera

Palast des 14. Dalai Lamas im Norbulingka
Palast des 14. Dalai Lamas im Norbulingka


vorheriger Tag (2. Tag)          nächster Tag (4. Tag)

1. Tag    2. Tag    3. Tag    4. Tag    5. Tag    6. Tag    7. Tag    8. Tag    9. Tag


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zu meiner Tibet-Reise haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur Tibet-Reise-Startseite

Zurück zur Chinaseite

Zurück zur Startseite

Letzte Änderung: 30.01.2009